Herstellung von Rundstahlgliederketten seit über 30 Jahren

SHANGHAI CHIGONG INDUSTRIAL CO., LTD

(Hersteller von Rundstahlgliederketten)

Was ist die Entwicklung des Wärmebehandlungsverfahrens für hochwertigen Kettenstahl 23MnNiMoCr54?

Entwicklung eines Wärmebehandlungsverfahrens für hochwertigen Kettenstahl 23MnNiMoCr54

round link chain steel

Wärmebehandlung bestimmt die Qualität und Leistung von Rundstahlkettenstahl, daher ist ein vernünftiger und effizienter Wärmebehandlungsprozess eine wirksame Methode, um eine gute Stabilität von hochwertigem Kettenstahl zu gewährleisten.

Der Prozess der Wärmebehandlung von 23MnNiMoCr54 hochwertigem Kettenstahl

Die Mittelfrequenz-Induktionsheizmethode hat die Eigenschaften einer schnellen Heizgeschwindigkeit und einer geringeren Oxidation, die nicht nur der aktuellen Grünproduktion entspricht, sondern auch bestimmte Indizes für die Festigkeit und Zähigkeit von Rundstahlketten erreicht. Der spezifische Prozess der Einführung einer Mittelfrequenz-Induktionswärmebehandlung besteht darin, zuerst den Mittelfrequenz-Induktionsdurchlaufofen von Hochleistungs-Induktionsheizgeräten zu verwenden, um die Aufteilung des Abschreckens und Anlassens von Rundstahlgliederketten zu realisieren. Die Abschreck- und Anlasstemperatur, bevor die Kette in Brand gesetzt wird, wird durch Infrarot-Temperaturmessung streng kontrolliert. Durch den Praxistest wurde festgestellt, dass das Kühlmedium zum Abschrecken und Anlassen Wasser ist. Die Wassertemperatur wird unter 30 °C geregelt. Die Leistung der Abschreckheizung sollte zwischen 25-35 kW, die Kettengeschwindigkeit auf 8-9 Hz und die Temperatur zwischen 930 ℃ -960 ℃ geregelt werden, damit die Härte der gehärteten Schicht und der Kette bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen kann . Die Heizleistung des Temperierprozesses wird auf 10-20 kW und die Temperatur auf 500 ℃-550 ℃ geregelt. Die Kettengeschwindigkeit wird zwischen 15 und 16Hz gehalten.

(1) In der Anfangsphase der Herstellung Rundstahlgliederkette, das Wärmebehandlungsverfahren ist ein Strahlungsofen, wie ein Drehherdofen. Der Konvektionsofen dient zum Anlassen. Dieses Verfahren erfordert eine lange Aufheizzeit und einen geringen Wirkungsgrad, von denen einige auch eine lange Traktionskette benötigen. Während des gesamten Erwärmungsprozesses der Kette ist es aufgrund des hohen Grades der Oberflächenoxidation schwierig, sehr feine Austenitkörner zu erhalten, was schließlich zur allgemeinen Qualität der damals hergestellten Rundstahlgliederkette führt. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Wärmebehandlungstechnologie wird das später entwickelte Zwischenfrequenz-Induktionsheizverfahren weit verbreitet und die Wärmebehandlungsqualität der Rundstahlgliederkette deutlich verbessert.

(2) Kettentemperierungstechnologie, die erstmalige Verwendung von einheitlicher Temperaturtemperierung, der Strom. Entwicklung von stabiler ist die Mittelfrequenz-Differenztemperatur- und Gleichtemperatur-Anlassen plus Differenztemperatur-Anlassen. Beim sogenannten temperaturgleichen Anlassen ist zu berücksichtigen, dass die Härte jedes Teils des Kettengliedes nach dem Anlassen gleich ist, das Kettenglied jedoch durch Schweißen hergestellt wird. Wenn die Anlasstemperatur zu niedrig ist, die Schweißverbindung leicht bricht und die Kettengliedhärte hoch ist, kann die Reibung zwischen der Außenseite des geraden Armes und der Mittelverschiebung des Förderers auch sehr leicht Risse erzeugen. Bei niedriger Anlasstemperatur kann auch die Zähigkeit der Kette herabgesetzt werden. Beim Temperieren mit unterschiedlicher Temperatur wird eine Induktionsheizung verwendet, die für die Erwärmungsbedingungen der Kette besser geeignet ist, dh die Oberseite der Kettenschulter hat eine hohe Härte und Verschleißfestigkeit und der gerade Arm hat eine geringe Härte und eine gute Zähigkeit. Diese Wärmebehandlungsmethode kann die Qualität der Kette erheblich verbessern.


Postzeit: 15.06.2021

Hinterlasse deine Nachricht:

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns