Herstellung von Rundstahlgliederketten seit über 30 Jahren

SHANGHAI CHIGONG INDUSTRIAL CO., LTD

(Hersteller von Rundstahlgliederketten)

Wie wird die Hebekette gewartet und repariert?

1. Wenn das Kettenrad auf der Welle montiert ist, sollte kein Schräglauf und kein Schwingen auftreten. Bei der gleichen Getriebebaugruppe sollten die Endflächen von zwei Kettenrädern in derselben Ebene liegen. Wenn der Achsabstand der Kettenräder weniger als 0,5 m beträgt, beträgt die zulässige Abweichung 1 mm; Wenn der Achsabstand des Kettenrads mehr als 0,5 m beträgt, beträgt die zulässige Abweichung 2 mm. Auf der Seite der Kettenradzähne ist jedoch keine Reibung zulässig. Wenn sich die beiden Räder zu stark bewegen, kann es leicht zu Kettentrennung und beschleunigtem Verschleiß kommen. Achten Sie beim Austauschen des Kettenrades darauf, den Versatz zu prüfen und einzustellen.  

2. Wenn es zu eng ist, wird der Stromverbrauch erhöht und das Lager wird leicht abgenutzt; Wenn sie zu locker ist, lässt sich die Hebekette leicht springen und abnehmen. Die Straffheit der Hubkette beträgt: Heben oder drücken Sie aus der Mitte der Kette, der Achsabstand der beiden Kettenräder beträgt ca. 2% - 3%.   

3. Die gebrauchten Hebekette kann nicht mit einigen neuen Ketten gemischt werden, da es sonst leicht zu Stößen im Getriebe und zum Bruch der Kette kommen kann.  

4. Nach starkem Verschleiß von Kettenrad, neues Kettenrad und neue Kette sollten gleichzeitig ausgetauscht werden, um einen guten Eingriff zu gewährleisten. Es ist nicht möglich, eine neue Kette oder ein neues Kettenrad separat zu ersetzen. Andernfalls führt dies zu einem schlechten Eingriff und beschleunigt den Verschleiß der neuen Kette oder des neuen Kettenrads. Nachdem die Zahnoberfläche des Kettenrades etwas abgenutzt ist, sollte diese rechtzeitig umgedreht werden (bezieht sich auf das Kettenrad mit verstellbarer Oberfläche). Um die Nutzungszeit zu verlängern.  

5. Die neue Hebekette ist nach Gebrauch zu lang oder gedehnt, was sich schwer einstellen lässt. Die Kettenglieder können je nach Situation entfernt werden, jedoch muss die Kettengliednummer gerade sein. Das Kettenglied muss durch die Rückseite der Kette gehen, das Verschlussstück muss außen eingeführt werden und die Öffnung des Verschlussstücks muss in der entgegengesetzten Drehrichtung sein.  

6. Die Hubkette sollte rechtzeitig mit Schmieröl gefüllt werden. Das Schmieröl muss in das Passungsspiel zwischen Rolle und Innenhülse gelangen, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern und den Verschleiß zu reduzieren.


Postzeit: 17.07.2021

Hinterlasse deine Nachricht:

Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns